rettungshunde_header_01.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
DRK-TherapiehundeDRK-Therapiehunde

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. DRK-Therapiehunde

DRK-Therapiehunde bringen Freude ins Leben

Ansprechpartner

Emma Sapper
Koordinatorin soziale Projekte

Tel. 07321 3583-27
Fax 07321 3583-927
e.sapper@drk-heidenheim.de

Ein Therapiehundeteam besteht aus einem ausgebildeten und geprüften Therapiehund und „seinem” Menschen. Sie besuchen alleinstehende, pflegebedürftige Personen, Menschen mit Behinderungen, Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Seniorenheime gegen ein geringes Entgelt. 

Unsere Hundeteams können Spannungslöser, Bedürfnisaufdecker und Brückenbauer sein. Denn sie kennen keinerlei Vorurteile oder Abwehr durch Angst vor Verletzbarkeit und können uns lehren, eine Lebenssituation (z. B. Krankheit) anzunehmen und sich sowohl gegenüber sich selbst, als auch gegenüber anderen zu öffnen.

Das Besondere am DRK-Therapiehundeteam

• Sie schaffen Sinnes- und Bewegungsanreize

• Sie ermöglichen sozialen Kontakt zu Mensch und Tier

• Sie vermitteln Kindern den artgerechten Umgang mit Hunden

• Sie erleichtern es, Gefühle auszudrücken

• Sie bringen Abwechslung in den Alltag

• Sie schaffen Körperkontakt

• Sie helfen dabei, Einsamkeit abzubauen

• Sie schenken pure Freude

Unsere DRK-Therapiehundeteams besuchen Sie gerne

Wir haben zwei Teams: 

  1. Brigitte Veit mit Bailey hier der Link: DRK-Therapiehundeteam
  2. Vera Kreisel mit Carlchen
    Hier der Link zur Startseite zum Therapiehundeteam in Göppingen für unsere Homepage: http://www.drk-therapiehundeteam.de/