Kurs-Betriebssanitaeter-buehnenbild.jpg Foto: A. Zelck / DRK
Lehrgänge für BetriebssanitäterLehrgänge für Betriebssanitäter

Lehrgänge für Betriebssanitäter

Ansprechpartner

Corinna Tortora
Tel: 07321 3583-23
Fax: 07321 3583-923
c.tortora@drk-heidenheim.de 
  • Schutzmaßnahmen bei Kursen wegen Covid 19

    Stand 16.12.2022

    Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können Sie an Erste Hilfe Lehrgängen nur teilnehmen, wenn Sie:

    • uns eine Bescheinigung eines Corona-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden ist
    • vor Ort selbst einen mitgebrachten Selbsttest durchführen und dieser Negativ ist
    • vor dem Kurs bei uns einen Selbsttest durchführen für einen Aufpreis von 10 €


    Wir bitten dies unbedingt zu beachten, dies gilt auch für Geimpfte und Genesene!

    Sollten Sie einen Selbsttest mitbringen oder sich bei uns testen lassen, müssen Sie bereits eine halbe Stunde vor Kursbeginn da sein!

    Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der DRK-Rotkreuzkurse Erste Hilfe!

    Wir bitten Sie folgende Informationen vor Ihrer Anmeldung zur Kenntnis zu nehmen und freuen uns, Sie unter den hier aufgeführten und zu erfüllenden Punkten bald bei uns begrüßen zu dürfen.

    • WICHTIG: Bis zum Nachweis eines Negativergebnisses muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2, KN 95 oder OP-Maske) getragen werden.
    • Die Gruppengröße wird an die Vorgaben vor Ort angepasst und ggf. verkleinert, um den notwendigen Sicherheitsabstand zu gewährleisten.
    • Für alle Teilnehmenden werden wie gewohnt Einmalhandschuhe für die praktischen Übungen zur Verfügung gestellt.
    • Bitte verzichten Sie bei akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung auf die Teilnahme an unseren Bildungsangeboten und sagen Sie den Kurs rechtzeitig ab.


    Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicherheit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch

    Ihr Deutsches Rotes Kreuz

Grund- und Aufbaulehrgang für den betrieblichen Sanitätsdienst

Lehrgangsziel
Die Teilnehmer werden auf der Grundlage der in der Erste-Hilfe-Ausbildung erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten mit erweiterten Maßnahmen, die zur optimalen Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig sind, vertraut gemacht.

Lehrgangsinhalt

  • Aufgaben des Betriebssanitäters nach Unfallverhütungsvorschrift
  • Rechtsgrundlagen
  • Vorgehen im (Notfall-) Einsatz
  • Bewusstsein und Störungen
  • Atmung und Störungen
  • Herzkreislauf/Gefäße und Störungen
  • Wiederbelebung
  • Schock verschiedener Ursachen
  • Stoffwechselentgleisungen
  • Bauchtrauma
  • Akuter Bauch
  • Einsetzende Geburt
  • Hygiene
  • Infektionskrankheiten
  • Umgang mit sterilem/kontaminierten Material
  • Dokumentation
  • Beobachten von Verletzten und Kranken
  • Hilfe bei der Verrichtung der Notdurft und beim Be- und Entkleiden
  • Knochenbrüche und Gelenkverletzungen
  • Schädelhirn- und Polytrauma
  • Ruhigstellungsmaßnahmen
  • Blutstillung/Wundversorgung und Verbandstechniken
  • Thermische Schäden und Stromunfälle
  • Vergiftungen/Verätzungen/Arzneimittel
  • Rettung und Transport
  • Fallbeispiele zu diversen Unfall- und Erkrankungs-/Notfallsituationen
  • Die Aufgaben eines Betriebssanitäters nach Unfallverhütungsvorschrift
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Rechtsgrundlagen der betrieblichen Erste Hilfe
  • Situationsangepasste Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen
  • Hilfe bei Unfällen mit Gefahrstoffen
  • Hygiene im Betrieb
  • Schriftliche, mündliche und theoretische Prüfung

Zielgruppen/Voraussetzungen
MitarbeiterInnen von Betrieben, deren letzte Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang oder Erste-Hilfe-Training nicht länger als zwei Jahre zurückliegt (gem. DGUV Vorschrift 1).

Durch die Teilnahme erreicht der Teilnehmer den Abschluss "Grundausbildung und Aufbaulehrgang nach dem DGUV Grundsatz 304-002"

Termine und Anmeldung

Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst

Lehrgangsziel

Die Lernpartner werden auf der Grundlage der im Grund- und Aufbaulehrgang erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten ihr Wissen und Können festigen und vertiefen sowie den aktuellen Anforderungen entsprechend anpassen.

Zielgruppen/Voraussetzungen
Teilnehmer mit erfolgreich abgeschlossener Grundausbildung und Aufbaulehrgang für Betriebssanitäter.

Bemerkungen
Die Veranstaltung findet auf der Grundlage der DGUV 304-002 statt.

Termine und Anmeldung