Geschäftsstelle.jpg
Geschäftsstele_Schild_01.jpg
Aus_den_Bereitschaften_8.jpg
HNR_Gruen_Banner.jpg
GP_Blau_Banner.jpg
virus-4937553_1920.jpg

Informationen zum Corona-Virus "Covid-19"

Weiterlesen
StartseiteStartseite

Im Notfall

Rettungsleitstelle
Notruf 112

Krankentransporte
07321 19222

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Heidenheim!

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.


Impfaktion immer sonntags beim Deutschen Roten Kreuz

Ab Sonntag, 21.11.2021, bietet das DRK-Kreisverband Heidenheim in Kooperation mit dem Mobilen Impfteam Ulm, eine sonntägliche Impfaktion zwischen 13:00 – 18:00 Uhr an.

Die Aktion findet dann jeden Sonntag im DRK-Zentrum Heidenheim in der Schloßhaustr. 98 statt.

Angeboten werden sowohl Erst-, Zweit- sowie Auffrisch-Impfungen (Booster-Impfung) mit den Impfstoffen der Hersteller Biontech, Moderna oder Johnson & Johnson.

Das Impfteam vergibt an die Wartenden im Ticket-System Termine im Abstand von zehn Minuten. Deshalb braucht man auch nicht in der Schlage warten, sondern kann bis zum vergebenen Termin Dinge erledigen, um dann an die Reihe zu kommen.

Information zu unseren Erste-Hilfe-Lehrgängen

  • Schutzmaßnahmen bei Kursen wegen Covid 19

    Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung können Sie an Erste Hilfe Lehrgängen nur teilnehmen, wenn Sie:

    • uns die Bescheinigung eines Corona-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 h ist
    • vor Ort selbst einen mitgebrachten Selbsttest durchführen und dieser negativ ist
    • vor dem Kurs bei uns testen lassen, für einen Aufpreis von 20 €

    Wir bitten dies unbedingt zu beachten! Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene! Sollten Sie einen Selbsttest mitbringen oder bei uns testen lassen, müssen Sie bereits eine halbe Stunde vor Kursbeginn da sein!

     

    Informationen an die Teilnehmenden während der Corona-Pandemie:

    • Bei akuten Erkältungszeichen, Krankheitsgefühl oder bei vorliegender akuter Erkrankung bitte nicht am Lehrgang teilnehmen.
    • Personen, bei denen die Gesundheitsbehörden Heimquarantäne oder andere Isolierungsmaßnahmen angeordnet haben, sind von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen.
    • Während des gesamten Lehrgangsverlaufs ist eine Mund-Nasen-Abdeckung (FFP2, KN95 oder OP-Maske) zu tragen und muss von den Teilnehmer selbst mitgebracht werden und bereits am Eingang aufgesetzt werden.

    Mit der Kenntnisnahme und Umsetzung dieser Informationen tragen Sie maßgeblich zur Sicher­heit in unseren Rotkreuzkursen Erste Hilfe bei.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

    Ihr Deutsches Rotes Kreuz

Aktuelle Informationen zu unseren Angeboten bzgl. des Corona-Virus!

Aufgrund der aktuellen Infektionslage haben wir folgende Angebote vorübergehend eingestellt:

Foto: Thomas Jeschke

Haus der Pflege Heidenheim

Das 2004 erbaute Haus der Pflege in Heidenheim bietet Raum für insgesamt 138 Bewohner...

Karl-Kaipf-Heim Herbrechtingen

Das Karl-Kaipf-Heim wurde 1992 erbaut und verfügt über 72 Pflegeplätze...

Foto: Thomas Jeschke

Altenhilfezentrum "Im Olgagarten" Steinheim

Seit 2000 werden im Steinheimer Altenhilfezentrum Pflegebedürftige betreut. Mit insgesamt 28 Pflegeplätzen...


Das Rote Kreuz in 3 Minuten!


Aktuelles

30.07.2021

Abschied vom Präsidenten

Albert Tränkle gibt sein Amt als Chef des Deutschen Roten Kreuzes im Landkreis Heidenheim ab. Zu... Weiterlesen

14.07.2021

Wie das DRK das Ehrenamt aufwerten will

2021 feiert das Deutsche Rote Kreuz 100. Geburtstag. Dessen Präsidentin Gerda Hasselfeldt besuchte... Weiterlesen

13.10.2021

Mit Gertrud ins Gelände

Als eine der ersten Bereitschaften in Württemberg haben die Herbrechtinger ein hochgeländegängiges... Weiterlesen

06.10.2021

Nur die Hälfte der Dienste

Bei der Hauptversammlung wurde dennoch deutlich, dass die Giengener Bereitschaft im Pandemiejahr... Weiterlesen

30.09.2021

Wo Ehrenamt noch Ehrenamt ist

Für Anja Hillinger, Leiterin der DRK-Bereitschaft Burgberg, bedarf es Aufklärung darüber, was ihr... Weiterlesen

29.09.2021

80 Einsätze für die Helfer-vor-Ort in Dischingen

Die Bereitschaft blickte zurück auf 2020. Insgesamt 23 Mitglieder sind in Notfällen verfügbar. Die... Weiterlesen

03.09.2021

1000 Stunden jährlich ehrenamtlich im Einsatz

Ralf Thorwart steht jährlich bis zu 1000 Stunden dem Deutschen Roten Kreuz ehrenamtlich als Helfer... Weiterlesen

23.07.2021

Mit Bilder der Zerstörung konfrontiert

Die beiden Mitglieder des DRK-Kreisverbands Heidenheim Daniel Peischl und Patrick Huslig waren 27... Weiterlesen

19.07.2021

Bürgermeister Vogt ist jetzt DRK-Vorsitzender

Die lange Suche nach einem Vorsitzenden ist beendet. Die Bereitschaften Herbrechtingen und Bolheim... Weiterlesen

19.07.2021

Hilfe aus Heidenheim bei Hochwasser-Katastrophe

Der DRK-Kreisverband Heidenheim hat ein Fahrzeug und zwei freiwillige Helfer ins überflutete Gebiet... Weiterlesen