Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
ArchivArchiv

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Meldungen
  3. Archiv

Archiv unseres Kreisverbandes

Rettungsdienst: Ist die Fusion gerettet?

Heidenheim und Ulm wollen, können aber noch nicht - doch jetzt spricht das DRK von einem positiven Signal (Heidenheimer Zeitung vom 21.01.15). Weiterlesen

Blaulicht in der alten Post künftig unter neuem Dach

(Heidenheimer Zeitung vom 15.01.15) Weiterlesen

Das DRK bittet um Kleiderspenden

Um den Bedarf zu decken, werden guterhaltene Kleiderspenden gesucht (Neue Woche v. 15.01.15) Weiterlesen

Auszeichnung mit Signalwirkung

Neun Blutspender erhielten Ehrennadel - 23 Erstspender (Heidenheimer Zeitung v. 08.12.14) Weiterlesen

Bewegung und Spaß für Hochbetagte

Aktivierende Hausbesuche und Seniorengymnastik: DRK sucht weitere Übungsleiter für Bewegungsprogramme (Heidenheimer Zeitung v. 29.11.14) Weiterlesen

Bergwacht auf Winter vorbereitet

Wer im Kreis Heidenheim in unwegsamem Gelände verunglückt, ist nicht selten auf die Bergwacht angewiesen. (Heidenheimer Zeitung v. 29.11.14) Weiterlesen

Transporter für den Notfall

Der Landkreis hat zwei neue Manschaftstransportwagen für den Katastrophenschutz erhalten. (Heidenheimer Zeitung v. 28.11.14) Weiterlesen

Blutspenderehrung in Gerstetten

Bürgermeister Polaschek ehrte zahlreiche Blutspender (Heidenheimer Zeitung v. 27.11.14) Weiterlesen

Blutspenderehrung im Kloster in Herbrechtingen

Auszeichnung für "Helden des Alltags" (HZ vom 21.11.14) Weiterlesen

Wiederbelebung mit Pippi Langstrumpf

Mit knapp 100 000 Fällen ist der plötzliche Herztod hierzulande die häufigste Todesursache. Auch, weil in Deutschland nur in 15 Prozent der Fälle Laien sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen, bevor der Rettungsdienst eintrifft. Der DRK-Kreisverband will gegensteuern – unter anderem mit einer App. (Heidenheimer Zeitung vom 12.11.14) Weiterlesen

Seite 28 von 38.