Sie sind hier: Angebote / Senioren / Mitfahrzentrale

Ansprechpartner

Emma Sapper
Koordinatorin soziale Projekte

Tel. 07321 3583-27
Fax 07321 3583-927
e.sapperdrk-heidenheim.de

Mitfahrzentrale - Mobil in HDH

Mitfahrzentrale - Was ist das?

Die Mitfahrzentrale ist ein Projekt im Rahmen der generationsgerechten Stadt in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement "Ich für uns" und dem DRK Heidenheim.

Das Angebot richtet sich an Menschen über 59 Jahre, die ohne passendes Mobilitätsangebot nur eingeschränkt am sozialen und kulturellen Leben teilnehmen können.

Ziel ist es, Kontakte zwischen Menschen mit gleichen Interessen und Bedürfnissen herzustellen und zu unterstützen. Deshalb möchte die Mitfahrzentrale u. a. gemeinsame Fahrten zum Supermarkt, zur Kirche oder zu Veranstaltungen fördern. Die Fahrten werden mit den Privat-Pkws unserer geschulten ehrenamtlichen Fahrer/-innen getätigt, die Sie direkt von zu Hause abholen.

Was sind die Rahmenbedingungen?

Fahrtzeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 18:00 Uhr im Stadtgebiet Heidenheim

Keine Krankenfahrten, keine Fahrten, die ein spezielles Fahrzeug erfordern. An Feiertagen und Brückentagen finden keine Fahrten statt.

Wie viel kostet eine Fahrt?

Die Kosten betragen 0,12 € pro Kilometer (ab Zustieg) + Ehrenamtspauschale von 2 € pro Fahrt. Bei Buchung einer Hin- und Rückfahrt wird die Ehrenamtspauschale doppelt berechnet.

Sie möchten sich für eine Fahrt anmelden oder haben Fragen?

Kontakt:

Bürgerhaus Büro
Hintere Gasse 60
89522 Heidenheim
buergerhausheidenheim.de

Die Anmeldung einer Fahrt erfolgt von Montag bis Freitag vo 09:00 bis 10:00 Uhr und 2 bis 3 Tage vor der gewünschten Fahrt unter der Nummer:

0175-8490118

Sie möchten auch ein ehrenamtlicher Fahrer sein?

Als ehrenamtliche/r Fahrer/in sollten Sie Freude am Kontakt mit Menschen haben, eine gute Ortskenntnis besitzen und ihr eigenes privates Auto zur Verfügung stellen wollen. Ihre Kosten werden in Höhe der Betriebskosten des Autos erstattet.

Das Fahrerteam besteht aus engagierten Ehrenamtlichen, die bereits vor ihrer ersten Fahrt von uns betreut werden. Regelmäßige Schulungen wie Fahrsicherheitstraining etc. sind Bestandteile des Projekts. Wenn Sie Interesse haben, ehrenamtliche/r Fahrer/in zu werden, dann melden Sie sich bei den oben genannten Konaktdaten.

Wir freuen uns auf Sie!

Heidenheimer Zeitung vom 19.08.14